21. Juni 2011

Texas Chainsaw Massacre: Ein Schmaus im Terrorhaus

Wer gerne reist und Schauplätze besucht, an denen mehr oder minder bekannte Filme gedreht wurden, der sollte bei einem Aufenthalt in den USA unbedingt mal nach Kingsland in Texas fahren und dort im Junction House Restaurant dinieren. Wieso? Weil dieses Restaurant das Haus ist, in dem Tobe Hooper seinen Terrorfilm-Klassiker The Texas Chainsaw Massacre drehte.



Direktlink | via Fünf Filmfreunde
Kommentar veröffentlichen